Würzburg

Ökumene Auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände wurde die Trinitatiskapelle gesegnet

Zeichen der Zusammengehörigkeit

Archivartikel

Würzburg.Bei einer von Dekanin Dr. Edda Weise und Dekan Dr. Jürgen Vorndran gemeinsam gestalteten Feier ist die Trinitatiskapelle im Würzburger Stadtteil Hubland als ökumenisches Gotteshaus gesegnet worden. „Im vergangenen Jahr war Trinitatis der Raum der Besinnung für alle Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau, egal welchen Glaubens. Heute sind wir noch einmal hierher gekommen, um diesen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4201 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00