Würzburg

Stadtrat Gremium beschloss zusätzliche Maßnahmen, um Betroffenen in der Corona-Krise zu helfen

Weitere Unterstützung für die freien Kulturträger

Archivartikel

Würzburg.Keine Auftritte, keine Aufträge, kein Einkommen, inzwischen seit vier Monaten – Perspektive ungewiss.n und Künstler aller Sparten und zahlreiche Solo-Selbstständige, Theater, Clubs, Kinos, kleine wie große mittelständische Unternehmen der Kulturwirtschaft stecken besonders tief und wahrscheinlich besonders lange in der Corona-Krise. Künstler sind zum großen Teil gezwungen, Grundsicherung zu

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2600 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00