Würzburg

Uniklinikum Würzburg Kauf des zehn Hektar großen Erweiterungsgeländes Nord vertraglich besiegelt / Wettbewerbsphase soll schnellstmöglich beginnen

Weg für wichtige Neubauten frei

Archivartikel

Würzburg.Mit der Vertragsunterzeichnung erwarb der Freistaat Bayern von der Stiftung Juliusspital Würzburg ein zehn Hektar großes Gelände im Norden des Würzburger Stadtteils Grombühl. Damit ist der Weg frei für eine umfassende bauliche und strukturelle Weiterentwicklung des Uniklinikums Würzburg in den kommenden Jahren.

Am 22. Oktober 2019 setzten Walter Herberth, der Oberpflegamtsdirektor der

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5900 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00