Würzburg

Landgericht Würzburg Prozessauftakt gegen 38-jährigen Logopäden / Beschuldigungen umfangreich eingeräumt

Vorwurf: Jungen sexuell missbraucht

Archivartikel

Würzburg.Tatort Kita: Die Eltern wähnen ihre Kinder in Sicherheit. Doch in zwei Würzburger Einrichtungen soll ein Sprachtherapeut ihm anvertraute Jungen sexuell missbraucht haben. Die Opfer trugen teils noch Windeln. Ein wegen schweren sexuellen Missbrauchs behinderter Jungen in Würzburg angeklagter Mann hat die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft umfangreich eingeräumt.

„Er hat unter Tränen gesagt,

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1979 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00