Würzburg

18-Jähriger schwer verletzt

Von Mauer der Festung gestürzt

Archivartikel

Würzburg.Ein 18-Jähriger ist Samstagabend von der Mauer der Würzburger Festung rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Der Heranwachsende wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Etwa gegen 23 Uhr ging am Samstag bei der Rettungsleitstelle die Mitteilung über eine Person ein, die soeben von der Festungsmauer in die Tiefe gestürzt sei. Unmittelbar begaben sich mehrere

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1410 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00