Würzburg

„Gut Harmony“ Nicole Kanclerski hilft benachteiligten Menschen und kranken Tieren / Inklusionsprojekt

Ungestört alt werden auf dem Gnadenhof

Archivartikel

Veitshöchheim.Eberhard und Waltraud sind ganz besondere Schweine. Nicht nur, weil sie lange auf einem Therapiehof eingesetzt waren. „Sie können auch ‚Sitz’ und ‚Platz’ machen, ganz wie ein Hund“, schmunzelt Michael S., ein Klient des Blauen Kreuzes, der seit acht Wochen auf „Gut Harmony“ von Nicole Kanclerski arbeitet. Seit 2006 gibt es den Gnadenhof in Veitshhöchheim, vor zwei Jahren wurde er zu einem

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5394 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00