Würzburg

Nach dem Tod von Schweinen

Tierhalteverbot für Landwirt

Archivartikel

Osthausen.Im Frühjahr letzten Jahres wurden in zwei unmittelbar benachbarten Mastschweineställen in Osthausen (Landkreis Würzburg) rund 2000 verendete Schweine gefunden (wir berichteten). Dem Landratsamt Würzburg teilte die Staatsanwaltschaft Würzburg mit, dass diese das Ermittlungsverfahren um den Tod der Tiere mit Verfügung vom 5. August 2019 gegen den Betreiber der Anlage eingestellt hat. Die

...

Sie sehen 45% der insgesamt 886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00