Würzburg

Folge des Coronavirus Anordnung erteilt

Theater bis 19. April geschlossen

Archivartikel

Würzburg.Entsprechend der Festlegungen aus der Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung, Staatliche Theater, Konzertsäle und Opernhäuser ab dem 11. März komplett bis zum Ende der Osterferien zu schließen, hat der Oberbürgermeister der Stadt Würzburg, Christian Schuchardt, angeordnet, dass das Mainfranken Theater ebenfalls ab sofort bis einschließlich 19. April sämtliche Vorstellungen und Konzerte aussetzt.

Ticket-Rückgabe

Bereits für diesen Zeitraum gekaufte Tickets können an der Theaterkasse getauscht werden. Die Theaterkasse bleibt zu den regulären Öffnungszeiten in Betrieb und ist unter karten@mainfrankentheater.de und unter Telefon 0931/ 39 08124 erreichbar.

Das Mainfranken Theater informiert auf mainfrankentheater.de rechtzeitig über Neuerungen und die Wiederaufnahme des Spielbetriebs.