Würzburg

Neue Betrugsmasche

Täterin erbeutet 5000 Euro

Archivartikel

WÜRZBURG.Eine Unbekannte bereitete geschickt und gezielt die Erpressung eines Mannes aus dem Landkreis Würzburg vor. Die Täterin erbeutete 5000 Euro. Über Instagram hatte die Frau Kontakt mit dem Mann aufgenommen.

Daraufhin entwickelte sich ein Videochat, der schließlich dazu führte, dass der 38-Jährige vor der Web-Cam onanierte. Noch am selben Abend wurde der Mann dann angeschrieben und zu

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00