Würzburg

Hohen Schaden verursacht

Spritztour mit Omnibus

Archivartikel

Würzburg.Bei dem illegalen „Ausflug“ mit einem Omnibus über mehr als 100 Kilometer ist eine Gruppe junger Personen am Mittwochmorgen im Würzburger Landkreis verunglückt und hat Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro an einem Wohnhaus und dem Bus verursacht.

Ein Zeuge hatte gegen 5 Uhr auf einem Parkplatz an der Dreikronenstraße festgestellt, dass ein weiß-grüner Linien-Gelenk-Bus an der

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1578 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00