Würzburg

Universität Würzburg Bei fast allen Fällen vom Darmkrebs ist ein ganz bestimmtes Gen mutiert / Forscher sind einen Schritt weiter

Spezifische Achillesferse von Tumorzellen gefunden

Archivartikel

Würzburg.Bei fast allen Fällen von Darmkrebs ist ein ganz bestimmtes Gen mutiert – das bietet Chancen, um breit wirksame Therapieansätze zu entwickeln.

Würzburger Forschungsteams sind hier einen Schritt weitergekommen.

Bei 90 Prozent aller Fälle von Dickdarmkrebs haben die Tumorzellen eine Gemeinsamkeit: Das APC-Gen ist mutiert. In genau diesen Zellen suchten Forschungsgruppen der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00