Würzburg

Christophorus-Gesellschaft Kirsten Käppner ist seit über einem Jahr in der Kurzzeitübernachtung in der Würzburger Bahnhofsmission tätig

„Sag’ mal, wo ist denn der Chef?“

Archivartikel

Würzburg.Manche der Männer sind seit schon seit 20 Jahren auf Achse. Manche weit gereist. Die waren sogar schon in Amerika. Aber normalerweise tingeln die Menschen, die zu Kirsten Käppner in die Würzburger Kurzzeitübernachtung kommen, innerhalb von Süddeutschland von Stadt zu Stadt. Einmal im Monat besuchen sie in der Regel die Einrichtung der Christophorus-Gesellschaft in Würzburg.

Wenn Käppner

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4875 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00