Würzburg

Ausstellung eröffnet Universität Würzburg zeigt "120 Jahre Röntgenstrahlen" in der Kundenhalle der Sparkasse Mainfranken

Röntgen: genial, akribisch, verschlossen

Archivartikel

Warum Wilhelm Conrad Röntgen ohne Abitur studierte, warum er kein Patent auf seine X-Strahlen anmeldete: Die Ausstellung "120 Jahre Röntgenstrahlen" der Uni Würzburg liefert Erklärungen.

Würzburg. An der Schule in Utrecht, die Wilhelm Conrad Röntgen besuchte, kursierte eine Zeichnung. Sie zeigte einen Lehrer, und das in offenbar wenig schmeichelhafter Darstellung. Ob die Zeichnung von

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2892 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00