Würzburg

Auf der A 3

Rauschgift beschlagnahmt

Archivartikel

Theilheim.Beamte der Autobahnpolizei waren am Samstagnachmittag erneut im Bereich der Rauschgiftkriminalität erfolgreich. Gegen 15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried ein mit insgesamt vier Personen im Alter von 24 bis 32 Jahren besetzter PKW auf, der auf der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs war. Er wurde einer Kontrolle unterzogen.

Bei der erfolgten Durchsuchung des PKW und der darin befindlichen Gepäckstücke konnten die Beamten einen Tabakbeutel gefüllt mit einer Tabak-Marihuana-Mischung und einen Plastikbeutel mit fast 20 Gramm Marihuana als Inhalt finden, beschlagnahmen und einem 24 Jahre alten Insassen des PKW zuordnen.

Weiterhin konnten die Beamten eine Vielzahl an starken, verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln und Substitutionsmitteln auffinden, die ebenfalls dem 24 Jahre alten Mann zugeordnet werden konnte. Hierfür hatte er allerdings den Nachweise erbracht, dass sowohl der Erwerb als auch der Besitz legal erfolgte.

Gegen den jungen Mann wird von den Beamten nun ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. pol