Würzburg

Bei Bereitschaftspolizei Unbeabsichtigte Schussabgabe

Polizist tödlich verletzt

Archivartikel

WÜRZBURG.Ein Auszubildender der Bereitschaftspolizei ist am Donnerstagabend durch einen Schuss getötet worden.

Dem Sachstand nach war es in einem Unterkunftsgebäude der III. Bereitschaftspolizeiabteilung durch einen Beamten zu einer unbeabsichtigten Schussabgabe gekommen, die seinen Kollegen erfasste und tödlich verletzte.

Schockzustand

Um 21.32 Uhr ging bei der Einsatzzentrale

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00