Würzburg

Vom Zug in die JVA

Polizei „erkannte“ Schwarzfahrer

Archivartikel

Würzburg.Ein Reisender konnte am frühen Donnerstagmorgen in einem Regionalexpress zwischen Bamberg und Würzburg keinen Fahrschein vorzeigen. Da er bereits aufgrund mehrerer schwerwiegender Straftaten zu Jahresbeginn polizeilich in Erscheinung getreten ist und untergetaucht war, wurde durch die Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft beantragt.

Der syrische Staatsangehörige fuhr am Dienstag gegen

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1489 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00