Würzburg

Unfall 20-Jähriger soll rote Ampel ignoriert haben

Passantin verletzt

Archivartikel

Würzburg.Ein 20-Jähriger hat am späten Sonntagnachmittag mit seinem Pkw in Würzburg eine 42-jährige Fußgängerin erfasst. Der Mann soll laut mehrerer Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit eine rote Ampel überfahren haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 20-Jährige gegen 17.15 Uhr die Mergentheimer Straße stadteinwärts. Laut mehrerer unbeteiligter Zeugen soll er sein Fahrzeug, einen schwarzen

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00