Würzburg

Studie Team der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und JUBH Erfurt befragte 2000 Teilnehmer zur Corona-Krise

Öffentliche Verwaltung war meist unvorbereitet

Archivartikel

Würzburg/Erfurt.Auch die öffentliche Verwaltung in Deutschland ist erheblich von der Coronakrise betroffen. Wie genau, hat nun eine Studie mit rund 2000 Teilnehmern ermittelt, die das Verwaltungs- und Beschaffernetzwerk in Kooperation mit der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Professor Dr. Ronald Bogaschewsky) sowie der IUBH Internationalen Hochschule Erfurt (Professor Dr. Michael Broens) vorgenommen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3161 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00