Würzburg

Unfall auf der B 26 36-Jähriger prallte mit seiner Kawasaki ins Heck eines Autos

Motorradfahrer tödlich verletzt

Archivartikel

Karlstadt.Ein 36-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Montag auf der B 26 zwischen Karlstadt und Gemünden tödlich verletzt. Gegen 16.45 Uhr war der 36-jährige Landkreisbewohner mit seinem Motorrad auf der B 26 von Karlstadt in Richtung Gemünden unterwegs. Auf Höhe der dortigen Schleuse verkannte er nach bisherigen Erkenntnissen den Abbiegevorgang eines vor ihm fahrenden 60-jährigen Pkw-Fahrers, der hierzu seinen Ford abbremste. Der Motorradfahrer prallte gegen das Heck des Wagens und stürzte im Anschluss. Beim Unfall zog sich der Kawasaki-Fahrer tödliche Verletzungen zu. Der Pkw-Fahrer blieb, wie die beiden Mitfahrer, unverletzt. Die Polizeiinspektion Karlstadt übernahm die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und wird hierbei durch einen Gutachter unterstützt. Die B 26 musste bis zum Abschluss der Unfallaufnahme komplett gesperrt bleiben. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet. pol