Würzburg

Ausstellung Porträts von Bruno Bradt zu sehen

„Menschen ins Gesicht geschaut“

Archivartikel

Würzburg.Wer die Augustinerkirche in Würzburg betritt, trifft auf die Aussage Augustins: „Ich will, dass du bist“. Jede und jeder ist als Person willkommen, bedingungslos und jenseits gesellschaftlicher und religiöser Konventionen.

Dieses Thema wird von Bruno Bradt in seiner neuen Ausstellung aufgenommen, die am Samstag, 21. September, mit einer Vernissage ab 19 Uhr eröffnet wird.

Reale ...


Sie sehen 36% der insgesamt 1076 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00