Würzburg

Zeugen gesucht Unbekannter flüchtet mit der Beute

Mann mit Pistole bedroht und Geld gestohlen

Archivartikel

Veitshöchheim.Ein Unbekannter hat am Dienstag einen Anwohner in der Goethestraße mit einer Pistole bedroht und ihn zur Herausgabe seines Bargelds gezwungen. Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt und sucht daher Zeugen dieser Tat.

Die Tat ereignete sich gegen 21 Uhr in einem Innenhof in der Goethestraße, nachdem der Geschädigte kurz zuvor an einer Tankstelle in der Scheffelstraße Geld abgehoben hatte. Möglicherweise hatte der Täter ihn bereits während des Abhebevorgangs beobachtet und im Anschluss auf dem Nachhausweg verfolgt. Ob es sich bei der Pistole um eine scharfe Waffe oder um eine Schreckschusswaffe gehandelt hat, ist unklar. Der Anwohner übergab insgesamt einen dreistelligen Geldbetrag. Daraufhin flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute in Richtung Geisberg.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.