Würzburg

Autobahnausbau Autobahndirektion Nordbayern stellte Einwohnern von Dertingen und anderen Anrainern den geplanten Bauablauf und die einzelnen Maßnahmen vor

Lückenschluss bei Lärmschutzwall

Archivartikel

Wertheim.Der zweite Anlauf sollte klappen. Vor fünf Jahren stand die Autobahndirektion Nordbayern schon einmal in den Startlöchern, um den 6,5 Kilomeer langen baden-württembergischen Teil der A 3 auf Wertheimer Gemarkung auszubauen. Die Ausführungsplanung lief auf der Grundlage des Planfeststellungsbeschlusses von 2007, bis Mitte 2011 das Aus wegen fehlender Finanzierung kam. Seither kämpften vor allem

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2130 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00