Würzburg

Auf der A 3 zwischen Würzburg und Nürnberg Polizei kontrolliert Fahrzeug und entdeckt zahlreiche Tiere / 62-jähriger Fahrer angeblich ein Tierarzt

Känguru und Co. im Kofferraum

Archivartikel

Würzburg.Am Mittwochabend fiel den Beamten der Autobahnpolizei ein Skoda-Fahrer durch dessen unsichere Fahrweise auf. Als sie ihn daraufhin auf einen Parkplatz leiteten, um ihn zu kontrollieren, trauten sie ihren Augen nicht. Im Fahrzeug befanden sich außer dem Fahrzeugführer noch ein Känguru, westsibirische Eulen, Nonnengänse und mehrere Enten.

Streife fiel Fahrzeug auf

Gegen 23 Uhr

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1749 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00