Würzburg

Gerichtsurteil 56-jähriger Mann muss 800 Euro wegen der Störung des öffentlichen Friedens zahlen

Im Würzburger Job-Center „dumm dahergeredet“

Archivartikel

Würzburg.Im Job-Center des Landratsamtes hat ein Arbeitsloser kurz vor Weihnachten 2018 wütend die Wörter „Pistole“ und „Blutvergießen“ ins Gespräch einfließen lassen, dann ist er aufgesprungen und gegangen. Jetzt stand der Mann mit 56 Jahren zum ersten Mal vor Gericht, angeklagt wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und wegen versuchter Nötigung.

Verurteilt

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2989 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00