Würzburg

Corona-Tests für Jedermann Keine Vorbeugung vor Ansteckung

Hausärzte sind erste Ansprechpartner

Archivartikel

Würzburg.Das Bayerische Kabinett hat am 30. Juni beschlossen, die Corona-Tests auszuweiten. Daher kann sich seit dem 1. Juli jedermann in Bayern auf eine Corona-Infektion testen lassen, auch wenn er keine Symptome hat oder mit Infizierten in Kontakt war. Vorgenommen werden sollen diese Tests von den Kassenärzten in Bayern.

Würzburgs Landrat Thomas Eberth begrüßt die Ausweitung der Tests und

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00