Würzburg

Zeugen gesucht

„Geisterfahrer“ war unterwegs

Archivartikel

Würzburg.Ein 85-jähriger Mann befuhr am Donnerstag gegen 10 Uhr mit seinem silberfarbenen Mazda die autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße von Kitzingen nach Würzburg. Dies jedoch ab dem Bereich des Mainfrankenparks in der falschen Fahrtrichtung als sogenannter „Geisterfahrer“. Mehrere Fahrzeugführer wurden erheblich gefährdet. Glücklicherweise kam es zu keinen Kollisionen.

Durch Polizei ...


Sie sehen 34% der insgesamt 1163 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00