Würzburg

Urban Gardening Würzburger Stadtindianer verwandeln tristes Grau in lebendiges Grün /Renaissance des Selbermachens

Gärtnern für die essbare Stadt

Archivartikel

Würzburg.Als Wassertank dient eine grüne Tonne mit der Aufschrift "Urban Gardening". Eines der Hochbeete besteht aus alten Paletten und einem roten Bettlaken. Sogar ein verrostetes Mischpult wurde kurzerhand zu einem Beet umfunktioniert.

Die Würzburger Stadtindianer sind äußerst kreativ, wenn es darum geht, tristes Grau in Grün zu verwandeln. 15 Menschen - fast ausschließlich Frauen - machen mit.

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3273 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00