Würzburg

Hilfskräfte waren gefordert Rund 2000 Bewohner aus der Zellerau aus Sicherheitsgründen evakuiert

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Archivartikel

Würzburg.Aufgrund des Fundes einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Zellerau (unweit der Feuerwehrschule in der Weißenburgstraße) wurden am Freitag aus Sicherheitsgründen während der Entschärfung rund 2000 Zellerauer Bürger evakuiert. Am Samstag konnte um 4 Uhr Entwarnung gegeben werden: Der Kampfmittelräumdienst hatte die Bombe entschärft und transportierte sie zur Vernichtung nach

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1452 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00