Würzburg

Berufungsprozess Verdacht auf Mord hat sich erhärtet / Betrunkener soll gezielt auf 20-jährige Fußgängerin zugerast sein

„Fahr’ sie um oder überfahr’ sie“

Archivartikel

Würzburg.Im Berufungsprozess um eine totgeraste 20-Jährige hat sich der Verdacht erhärtet, der betrunkene Fahrer wäre gezielt auf die Fußgängerin zugerast. „Fahr sie um oder überfahr’ sie“, soll der Beifahrer im Unfallwagen scherzhaft zum alkoholisierten Fahrer gesagt haben. So zitierte ein Ermittler eine Zeugin bei seiner Befragung am Donnerstag vor dem Landgericht Würzburg.

18-Jähriger „am ...


Sie sehen 24% der insgesamt 1637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00