Würzburg

Justizvollzugsanstalt In der neuen Abteilung bleiben die Zellentüren länger offen / Demografischer Wandel macht vor Gefängnis nicht halt

Eine „Wohngemeinschaft für Senioren“

Archivartikel

Würzburg.Friedrich-Bergius-Ring 27, Gefängnis, Haus C, zweiter Stock, Westgang: Hier ist in den vergangenen Monaten eine „Wohngemeinschaft für Senioren“ entstanden, korrekt die „Abteilung für lebensältere Inhaftierte“, die einzige bisher im bayerischen Strafvollzug. Da bleiben die elf Zellentüren länger als üblich geöffnet, die Betten sind zehn Zentimeter höher als bei anderen Gefangenen, beim Duschen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3379 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00