Würzburg

Weihnachtspostamt Auch in Himmelstadt stellt man sich den Corona-Herausforderungen

Ein Christkind, das oft Hände wäscht

Archivartikel

Himmelstadt.„Liebes Christkind, ich hoffe, dass du kein Corona bekommst, damit du mir Geschenke bringen kannst“, liest Rosemarie Schotte (80), Leiterin des Weihnachtspostamts in Himmelstadt, aus den diesjährigen Briefen vor.

Aus 128 verschiedenen Ländern schicken Menschen an das Weihnachtspostamt im Rathaus jährlich ihre Wunschzettel. Das ändert sich auch dieses Jahr trotz Corona nicht. Bereits

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4135 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00