Würzburg

Stadt und Landkreis Würzburg

Drei Todesfälle

Würzburg.Drei Todesfälle ereigneten sich in Stadt und Landkreis Würzburg in Zusammenhang mit Corona. Am 3. Januar starb ein Landkreisbewohner (Jahrgang 1964) im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion. Am selben Tag starb ein Stadtbewohner (Jahrgang 1939) ebenfalls mit einer Covid-19-Infektion. Beide lebten zuhause und waren mehrfach vorerkrankt. Am Dienstag starb ein Bewohner des Hans-Sponsel-Hauses (Jahrgang 1937), der mehrfach vorerkrankt war. Im Rahmen des aktuellen Covid-19-Ausbruchsgeschehens im Hans-Sponsel-Haus starben bisher neun Personen. Somit sind in Stadt und Landkreis Würzburg 113 Menschen im Zusammenhang mit einer Coronainfektion gestorben (74 in der Stadt, 39 im Landkreis Würzburg).