Würzburg

Im Kiliansdom Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium wird am 26. Dezember aufgeführt

Domsingknaben verkünden Freude über die Geburt Jesu

Archivartikel

Würzburg.Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium Kantaten I-III, BWV 248, steht am zweiten Weihnachtsfeiertag, Donnerstag, 26. Dezember, um 16 Uhr im Würzburger Kiliansdom auf dem Programm.

Beim Weihnachtskonzert verkünden die jungen Sänger der Würzburger Domsingknaben unter der Leitung von Domkapellmeister Professor Christian Schmid die Freude über die Geburt Jesu in Bach’scher Manier.

Unter anderem mit Pauken und Trompeten werden sie dabei vom Barockorchester La Bannda begleitet. Ganz traditionell wird das Oratorium, wie von dem berühmten Barockkomponisten ursprünglich vorgesehen, von Knaben- und Herrenstimmen gesungen und auf den zu Bachs Zeit üblichen Instrumenten musiziert.

Die Solopartien sind mit Maria Bernius (Sopran), Nora Steuerwald (Alt), Jo Holzwarth (Tenor) und Magnus Piontek (Bass) besetzt.

Eintrittskarten sind in der Dom-Info, Domstraße 40, bei der Tourist-Information im Falkenhaus, Marktplatz 9, sowie unter www.wuerzburger-dommusik.de erhältlich.