Würzburg

Im einraum.atelier Ausstellung "Monument" von Julian Michel macht die zerbombte Stadt von 1945 für die Besucher erlebbar

Digitale Geschichtsstunde

Archivartikel

Die Ausstellung "Monument" des 23-jährigen Julian Michel im einraum.atelier in Würzburg macht mit digitalen Mitteln die zerbombte Stadt des 16. März 1945 erleb- und spürbar.

Würzburg. Das eigentliche "Monument" fällt dem Ausstellungsbesucher zunächst kaum auf. Zu sehr nehmen die Sinneseindrücke aus flackerndem Kerzen- und Kaminfeuer, der in Tom verwandelte Puls einer Stadt, die vielen

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00