Würzburg

Gottesdienst 600 Soldaten und Zivilbeschäftigte der Bundeswehr kamen mit ihren Angehörigen in den Kiliansdom

„Dienst ist ein Friedenseinsatz“

Archivartikel

Würzburg.„Der Friede als Weg der Hoffnung: Dialog, Versöhnung und ökologische Umkehr“: Unter diesem Leitwort hat Weihbischof Ulrich Boom anlässlich des Weltfriedenstags 2020 einen Gottesdienst mit rund 600 Soldaten, deren Angehörigen und Zivilbeschäftigten der Bundeswehr im Würzburger Kiliansdom gefeiert.

„Der Friede und die Suche danach durchdringt alle Bereiche unseres Lebens, im Sozialen, im

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00