Würzburg

Friedenspreis Zu Gedankenaustausch zusammengekommen

Die geballte Friedenspower künftig besser ausschöpfen

Archivartikel

Würzburg.Es gibt eine Menge Boten des Friedens in und um Würzburg - viel mehr, als man das vor 19 Jahren, als der erste Friedenspreis verliehen wurde, geahnt hätte. Inzwischen haben 20 Gruppen und Einzelpersonen den Preis erhalten. Nun kamen sie zu einem ersten Preisträgertreffen zusammen. Lebhaft diskutiert wurde dabei die Frage, inwieweit das Potenzial dieser geballten Friedenspower künftig besser

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00