Würzburg

Unfall auf Flugplatz 76-jähriger Pilot und seine 67-jährige Begleiterin leicht verletzt

Cessna brannte vollständig aus

Archivartikel

Würzburg.Bei einem Flugunfall auf dem Flugplatz „Am Schenkenturm“ sind am Freitag der 76-jährige Pilot einer Cessna und seine 67-jährige Begleiterin leicht verletzt worden. Die Cessna brannte vollständig aus.

Etwa gegen 10.30 Uhr war der 76-jährige Pilot mit seiner Cessna 172 vom Flugplatz „Am Schenkenturm“ in Richtung Mannheim gestartet. Mit ihm im Flugzeug befand sich eine 67-jährige Frau. Aus noch ungeklärter Ursache musste der Mann den Start abbrechen, kam hierbei mit seiner Maschine über das Ende der Startbahn hinaus und schlug auf einem dahinter liegenden Feld auf.

Flugzeug fing Feuer

Die beiden Flugzeuginsassen konnten sich leicht verletzt selbst aus der Cessna befreien. Kurz darauf fing die Maschine Feuer und stand kurze Zeit später komplett in Flammen.

Die Berufsfeuerwehr Würzburg konnte den Brand schnell löschen, jedoch nicht mehr verhindern, dass die Cessna komplett ausgebrannt ist. Der Sachschaden wird derzeit auf rund 50 000 Euro geschätzt.

Die 67-jährige Begleiterin des Piloten wurde vor Ort durch den Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch eine sachkundige Beamtin der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt übernommen und werden im Weiteren durch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung geführt. pol