Würzburg

Corona-Pandemie Stadt und Universitätsklinik bauen gemeinsames Lager für medizinische Schutzausrüstung auf

Bestens gerüstet für eine mögliche zweite Welle

Archivartikel

Würzburg.Die Stadt Würzburg und das Uniklinikum Würzburg haben ein gemeinsames Lager mit persönlicher Schutzausrüstung wie FFP2-Masken, Handschuhen und Schutzkitteln angelegt. Hintergrund ist, bei einer möglicherweise zweiten Welle der Corona-Pandemie durch Absprachen bei der Lagerhaltung mehr Flexibilität und größere Sicherheit für alle Beteiligten zu erreichen.

Gemeinsames ...


Sie sehen 19% der insgesamt 2019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00