Würzburg

Blick auf sein Leben Benediktinerpater Anselm Grün ist 75 Jahre / Symposium und öffentliche Lesung an diesem Samstag

Besonderer Mönch und Bestsellerautor

Archivartikel

Würzburg/Münsterschwarzach.Als Wilhelm Grün 1958 im Alter von 13 Jahren an das Internat der Benediktinerabtei Münsterschwarzach kam, konnte sich wohl noch niemand vorstellen, was aus dem Neffen von Pater Sturmius Grün einmal werden würde. Auch er nicht. Geboren am 14. Januar 1945 in Junkershausen (Landkreis Rhön-Grabfeld), wuchs der spätere Pater Anselm Grün mit sechs Geschwistern in München auf. Seine Eltern hatten ein

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4840 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00