Würzburg

Landgericht Würzburg 38-jähriger Logopäde zu elf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt

Behinderte Jungen jahrelang sexuell schwer missbraucht

Archivartikel

Würzburg.Das Leid der betroffenen Familien ist schier grenzenlos, die Brutalität der Übergriffe eines Logopäden auf behinderte Kinder schockiert auch erfahrene Ermittler: In einem der größten Missbrauchsprozesse in Bayern ist ein Sprachtherapeut zu elf Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt worden. Zudem darf er lebenslang keine minderjährigen Jungen mehr therapieren.

Der 38-Jährige hat

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00