Würzburg

Universität NanoStruct will neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Verfügung stellen

Auf Spurensuche mit Antennen aus Gold

Archivartikel

Würzburg.Das Gründungsvorhaben NanoStruct bei der Universität Würzburg will winzige Goldantennen zur sensitiven Detektion nutzen. Dafür gibt es nun Unterstützung zum Gründungsvorhaben vom Bundeswirtschaftsministerium und der EU.

Spurensuche – das ist im Grunde das Ziel von NanoStruct, dem neusten Gründungsvorhaben an der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg. Ob nun Sprengstoffe an

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00