Würzburg

Nach Schlägerei Vier Personen in Gewahrsam genommen

Angriff auf Polizeibeamte

Archivartikel

Würzburg.Eine Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen in der Veitshöchheimer Straße wurde der Würzburger Polizei in der Nacht zum Samstag gemeldet. Bei Eintreffen der Streifenbesatzungen griffen zwei Männer im Alter von 20 Jahren einen 27-Jährigen an; sie wurden getrennt und die Personalien sollten festgestellt werden.

Ein 20-jähriger Beteiligter beleidigte dabei massiv die eingesetzten Beamten. Sein 18-jähriger Bruder kam hinzu und wurde von den Beamten daran gehindert, die polizeilichen Maßnahmen zu stören.

39-Jährige wollte filmen

Bei zunehmender Aggressivität wurden beide Brüder zu Boden gebracht und gefesselt. Eine 39-jährige Frau versuchte den Einsatz zu filmen und griff einen 32-jährigen Polizeibeamten an, der ihr im Weg stand, die Sicht behinderte und sie zur Seite drängte.

Sie wurde zur Fesselung ebenfalls zu Boden gebracht. Ihr 20-jähriger Sohn (Angreifer des Ausgangsstreits) schlug dem Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht. Auch er wurde daraufhin zu Boden gebracht und gefesselt.

Drei Leichtverletzte

Die vier beteiligten Personen wurden zur Dienststelle gebracht; Alkoholüberprüfungen bei der Frau und ihrem Sohn ergaben Werte von 1,22 und 1,54 Promille, Blutentnahmen für das Strafverfahren wurden durchgeführt. Zwei Polizeibeamte und die 39-Jährige wurden bei dem Einsatz leicht verletzt.