Würzburg

Rückblick Würzburger Einrichtung feiert 30-jähriges Bestehen / Seit den Anfängen immer weitere Kreise gezogen

Älteste Umweltstation Bayerns

Archivartikel

Würzburg.In der Krise entdecken viele Menschen plötzlich ihre Passion für die Natur. Nachdem so vieles flachfällt, etwa Kneipen, Kino und Theater tabu sind, kann ein Vogelkonzert im Wald eine kleine, beglückende „Sensation“ sein. Das macht Anja Knieper, Leiterin der Würzburger Umweltstation, Hoffnung, dass das Umwelt- und Naturbewusstsein wächst. Und damit womöglich auch die Bereitschaft, künftig

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4983 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00