Würzburg

Tatverdächtiger ermittelt

64-jährige Frau auf Toilette belästigt

Marktbreit.Ein Mann drang am Montag in Marktbreit (Landkreis Kitzingen) in eine Kabine einer öffentlichen Toilette ein und griff einer Frau an das Gesäß und in den Schritt. Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg führten am frühen Montagabend zur Festnahme eines Tatverdächtigen, so die Polizei am Dienstag.

Gegen 9.30 Uhr befand sich eine 64-Jährige auf dem öffentlichen WC des Campingplatzes im Gebäude einer Pizzeria in der Marktstefter Straße, als ein bis dahin unbekannter Mann die Kabinentüre öffnete und der Frau unvermittelt an das Gesäß und in den Schritt griff. Danach flüchtete der etwa 30 Jahre alte Mann in Richtung Kitzingen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg führten letztlich auf die Spur eines 22-jährigen Tatverdächtigen, der noch am frühen Abend durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen wurde.