Würzburg

Polizei weckt Pkw-Fahrer

23-Jähriger schläft am Steuer ein

Archivartikel

Würzburg.Die Polizeiinspektion Würzburg erhielt am Donnerstagmorgen die Mitteilung über ein Fahrzeug, welches im Graben liegen soll. Bei Eintreffen am Unfallort trafen die Beamten den Fahrer schlafend in seinem Fahrzeug an. Der 23-jährige Fahrer war gegen 6.30 Uhr im Verlauf einer Linkskurve der Heuchelhofstraße eingenickt und beschädigte aufgrund dessen die Leitplanke. Nach zirka 100 Metern kam er

...

Sie sehen 61% der insgesamt 659 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00