Würzburg

Corona-Pandemie

16 weitere Fälle bestätigt

Archivartikel

Würzburg.Dem Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg wurden seit Freitag 16 weitere auf das Coronavirus positiv getestete Personen gemeldet (Stand 5. Oktober 2020, 7.30 Uhr). Damit steigt die Zahl der insgesamt auf das Coronavirus positiv getesteten Personen in Stadt und Landkreis Würzburg auf 1477. Davon entfallen 817 auf die Stadt und 660 auf den Landkreis.

Als gesund entlassen wurden bisher 1335 Patienten. Derzeit sind 83 Personen in Stadt und Landkreis Corona-positiv (Stadt: 48; Landkreis: 35). 59 Personen sind an Covid-19 gestorben. Aktuell sind 747 Bürger in häuslicher Quarantäne oder Isolation unter Beobachtung des Gesundheitsamts. Aus der Quarantäne oder Isolation entlassen wurden 3513 Personen.

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt damit für die Stadt Würzburg 20,33 und den Landkreis 10,50. Der bundesweit geltende Grenzwert für die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 50 Neu-Infektionen pro 100 000 Einwohnern. Das entspricht für die Stadt Würzburg einer Anzahl von 64, für den Landkreis von 80 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen. lra