Wittighausen

Zehn Jahre „Helfer-vor-Ort“-Gruppe Wittighauen Im Notfall überbrücken Ehrenamtliche die Zeitspanne bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes

Wenn im Ernstfall jede Minute zählt

Archivartikel

Seit zehn Jahren besteht die Gruppe „Helfer-vor-Ort“ (HvO) in Wittighausen. Begonnen 2009 mit neun Einsätzen, belegt die Statistik, dass die Notfallhelfer mittlerweile 40 bis 50 mal jährlich ausrücken.

Wittighausen. Das „Therapiefreie Intervall“, die Zeit vom Eingang des Notrufs bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, sollte nicht mehr als zehn bis 15 Minuten betragen. „Im akuten

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7525 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00