Wittighausen

Vorwurf der Unterschlagung von Spenden- und Kollektengeldern Staatsanwaltschaft Mosbach zieht Schlussstrich / „Vier-Augen-Prinzip nicht immer eingehalten“

Einstellung mangels Tatnachweises?

Archivartikel

Die Staatsanwaltschaft Mosbach hat das Verfahren gegen einen 78 Jahre alten Priester eingestellt, dem die Unterschlagung von Spendengeldern vorgeworfen worden war.

Grünsfeld/Wittighausen. Ungläubiges Kopfschütteln gab es vor rund einem Jahr bei vielen Katholiken der örtlichen Seelsorgeeinheit Grünsfeld-Wittighausen. Sie hatten in den Wochenendgottesdiensten erfahren, dass gegen den

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3236 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00