Wittighausen

Interkommunale und länderübergreifende Notfallgroßübung Rund 300 Akteure mussten angenommenes Unfallszenario mit Pkw und Zug an der Bahnstrecke bewältigen

Das Zusammenspiel der Einsatzkräfte klappte gut

Archivartikel

Über 350 Einsatzkräfte nahmen an einer Großübung an der Bahnstrecke bei Oberwittighausen teil.

Oberwittighausen/Kirchheim. Eine interkommunale und länderübergreifende Notfallgroßübung mit insgesamt über 300 Akteuren und Beteiligten fand am Samstag an der Bahnstrecke zwischen Oberwittighausen und Kirchheim statt.

An der Großübung unter dem Titel „Muschelkalk“ direkt an der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4122 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00