Wittighausen

„Wittighäuser Dielegnatzer“ Theatergruppe stellt sich einmal mehr in den Dienst der guten Sache

2000 Euro für „Wunschmobil unterwegs“

Archivartikel

Wittighausen.Ist die ganze Welt aus den Fugen geraten oder befindet man sich schlichtweg im Irrenhaus? Diese Frage ist nicht erst zur Zeit der Corona-Pandemie aufgekommen, sondern wurde bereits zum Jahresbeginn von den Besuchern der irren Komödie „Neurosige Zeiten“ der „Wittighäuser Dielegnatzer“ gestellt.Während auf der Bühne die Grenzen von Wahnsinn und Wahrheit verschwommen sind, war die Spendenübergabe

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3849 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00